Die am meisten gestellten Fragen:

Warum sollte ich meine Reifen auswuchten?

Ein korrekter Reifenausgleich reduziert die Reifenwanddeformierung und Vibrationen und somit auch den Rollwiderstand, Ränderdeformierung und Reibung. Dies zahlt sich mit einer höheren Kilometerleistung des Reifens und einer Reduzierung des benötigen Kraftstoffes aus, da sich die ausgeglichenen Räder vom Motor besser drehen lassen. Dabei ist die Wuchtung aller Reifen in der Radstruktur eine sinnvolle Sache, da nur dann eine optimale, sicherere und sparsamere Nutzung des Reifens und Fahrzeuges ermöglicht wird.

 

Reagiert dieses Produkt mit irgendwelchen bekannten Substanzen?

Nein, Counteract Elektrostatische Auswuchtperlen reagieren nicht mit bekannten Metallen oder Substanzen.

 

Kann dieses Produkt durch Feuchtigkeit beeinflusst werden?

Nein, normalerweise wird die Produktfunktionalität nicht von Feuchtigkeit beeinflusst. Auch nicht durch die im Reifen bestehende relative Feuchtigkeit.

 

Wird ein Ventileinsatz mit Filter wegen Verstopfung benötigt?

Nein, Ventilverstopfung kommt normalerweise nicht mit unserem Produkt vor. Wir entfernen Staub vom Material nach der Produktion, weil genau dieser Staub der Verursacher der Verstopfungen ist. Außerdem wird wegen unserer einzigartigen elektrostatischen Haftungsausgleichsmethode kein Staub während der Funktion unseres Produktes erzeugt (Kein Abrieb am Gummi und am Produkt).

 

Kann man einen mit Counteract versehenden Reifen auf einer gewöhnlichen Radauswuchtmaschine ausgleichen?

Nein, die Counteract Auswuchtperlen verteilen sich selber zu den korrekten Ausgleichspositionen bei höherer Geschwindigkeit, als es die Maschinen simulieren. Zudem wird durch die Trägheit der auf und ab Bewegungen der Federung die Wuchtung erzeugt. Dieses kann eine Radauswuchtmaschine nicht erzeugen, wodurch die Maschine den Wuchteffekt nicht erkennt.

 

Wie kann ich das Produkt von dem Reifen entfernen?

Unser Produkt ist einfach zu entfernen. Man muss dann nur einfach mit dem Reifeneisen einige Male auf dem Reifen um die Ränder herumschlagen; diese Aktion führt darauf, dass die Auswuchtperlen auf dem Boden des Reifens abfallen und leicht entfernt werden können.

 

Wie wird dieses Produkt installiert?

Es gibt drei Möglichkeiten die Counteract Elektrostatische Auswuchtperlen zu installieren. Die einfachste und bevorzugte Möglichkeit, ist die Benutzung der Hineinwerftüten. Es wird einfach bei der Montage eines Reifens die innere Tüte in die neu zu montierenden Reifen gelegt. Der Luftdruck im Reifen und/oder die Bewegung der Fahrt erzeugt das Zerreisen der Tüte, so dass die Elemente schnell an ihre Arbeit gehen.

 

Die zweite Möglichkeit ist, die Elemente direkt während der Installation in den Reifen zu setzen (z.B. bei Motorrad bei Mengen, für die keine Packungsgröße vorhanden ist).

Die dritte Möglichkeit ist es, den Ventileinsatz herauszunehmen, den Luftdruck des Reifens auf circa die Hälfte zu senken und dann die Elemente direkt durch das Ventil mit unserer Injektionspumpe einzublasen.

 

Wie lange hält die "Elektrostatische Haftungscharakteristik"?

Es ist bekannt, dass sogar nach 300.000 Kilometern die "elektrostatische Haftung" immer noch effektiv funktioniert. Die Counteract elektrostatischen Auswuchtperlen können dennoch aufgrund niedriger Geschwindigkeiten auf einer schlechten Straße von der Reifenwand abfallen, aber die Counteract Auswuchtperlen haften schnell wieder an den richtigen Stellen, sobald die Räder wieder die normale Fahrgeschwindigkeit erreichen.

Tipps

Counteract steht immer zur Verfügung, wenn es Fragen zu Auswuchtproblemen oder Auswuchtungsdiagnosen entstehen. Bitte schicken Sie uns eine E-mail an info@bestparts.ch.

  • Counteract Auswuchtperlen funktionieren auch mit Stickstoff gefüllten Reifen.
  • Einige Reifenhersteller und Materialhersteller erhöhen die Profiltiefe von Laufstreifen für die Runderneuerung gegenüber der Profiltiefe des Neureifens um die Qualität und Laufleistung zu erhöhen. Dieses erhöht auch das Gewicht der Reifen. Wenn dies passiert ist es verständlich das unsere Dosiertabelle zu diesem Zeitpunkt nicht dem des Neureifens entspricht. Dieses zusätzliche Reifengewicht kann bewirken, dass dadurch eine höhere Menge von Counteract Auswuchtperlen benötigt wird, um den Reifen optimal auszuwuchten.
  • Counteract beseitigt Vibrationen, die durch die Unwuchtung der Radstruktur entsteht. Diese Vibrationen spürt man meist bei unter 80 km/h und sie kommt und
    geht zwischen bestimmte Geschwindigkeiten, zum Beispiel zwischen 100 und
    110 km/h.
  • Counteract Auswuchtperlen funktionieren durch Trägheit und durch das Herauf- und Heruntergehen des Fahrwerks und der Federung des Fahrzeugs. Eine Radauswuchtmaschine kann nicht die Trägheit reproduzieren die für das korrekte Funktionieren und Verteilen der Counteract Auswuchtperlen verantwortlich ist.
© 2016 bestparts.ch | Admin